Hautverjüngung

Frage:                   Wie definiert sich der Erfolg einer Behandlung?

Antwort:               Wie auf den Beispielbildern zu sehen ist, liegt das Behandlungsziel darin, sämtliche

                            UV-Belastungen, die sich im inneren der gesamten Hautschichten im Laufe der Jahre

                            angesammelt haben, binnen kürzester Zeit aus der Haut „rauszuziehen“. Diese äußern

                            sich in Form von Flecken (z. B. Altersflecken, Pigmetflecken, Sommersprossen uvm.).

                            Nach der ersten Behandlung „wachsen“ diese UV-Belastungen binnen 7 bis 10 Tagen

                            von der untersten Hautschicht auf die oberste und fallen zum Teil als Schorf ab.

                            Danach ist ihre Haut jünger, frischer, reiner und natürlich faltenfreier.

Frage:                   Wie oft ist diese Behandlung erforderlich?

Antwort:               Eine vollständige Behandlung erfolgt 3 Mal binnen 6 Wochen. So erzielen sie den

                            optimalen Effekt. Je nach ungeschützter UV-Einstrahlung können Sie mindestens

                            3 bis 5 Jahre behandlungsfrei bleiben. Sicherlich obliegt dies ihrem persönlichem

                            Empfinden und Schönheitsideal.

Frage:                   Können durch diese Behandlung auch Oberlippenfalten behandelt werden?

Antwort:               Selbstverständlich! Unser Erfolg spricht für sich. Testen sie es gerne!

Frage:                   Ist die Behandlung schmerzhaft?

Antwort:               Grundsätzlich nicht. Jedoch würden wir sie auch nicht als Wellnessbehandlung

                            einstufen.

Frage:                   Wann darf ich mich nicht behandeln lassen?

Antwort:               Patienten mit Herzschrittmacher, Personen mit besonderer Lichtempfindlichkeit oder

                            sehr dunkler Haut und Areale mit offenen Wunden dürfen nicht behandelt werden.

0